Dart

Dart

Was ist Darts ?

Begriffserklärung (Kurzfassung)

Darts (süddt. Spicken/Spicker/Spickern) ist ein Geschicklichkeitsspiel bzw. ein Präzisionssport, bei dem mit kleinen Pfeilen (den Darts) auf eine runde Scheibe (die Dartscheibe) geworfen wird.

Darts (süddt. Spicken/Spicker/Spickern) ist ein Geschicklichkeitsspiel bzw. ein Präzisionssport, bei dem mit kleinen Pfeilen (den Darts) auf eine runde Scheibe (die Dartscheibe) geworfen wird.

Anmerkung: Zur Dart Webseite des TSV bitte hier rechts drücken------------->
Entstehung

Um die Entstehung des Dartsports ranken sich viele Vermutungen, die sich mit zahlreichen Varianten beschäftigen. Aufzeichnungen aus dem 19. Jahrhundert lassen vermuten, dass England das Mutterland des Dartsports ist. Der Name jedoch stammt aus dem Französischen. Die Franzosen pflegten bei Schlachten kleine speerähnliche Wurfpfeile als Waffen einzusetzen - die Darts. Auch in England war diese französische Waffe bekannt; angeblich schenkte Anna Boleyn ihrem Mann Heinrich VIII. einen Satz dieser Pfeile. Nach Keith Turner sind die Darts die jüngsten pfeilähnlichen Waffen. Sie entstanden nach seiner Recherche im 5. Jahrhundert vor Christus. Pfeil und Bogen wurden vor 30.000 Jahren erstmals verwendet, Wurfspeere bereits vor 400.000 Jahren. Als Plumbata kamen bei den Römern kleine, mit Bleigewichten beschwerte und mit Widerhaken versehene Wurfpfeile zum Kriegseinsatz.

Der Dartsport dagegen entstand wahrscheinlich zwischen 1860 und 1898. Im letztgenannten Jahr ließ ein Amerikaner die ersten für Darts entwickelten Papier-Flights (Flügel am Ende des Schaftes zur Stabilisierung des Flugverhaltens) patentieren. Die ersten sportlichen Wettbewerbe fanden Anfang des 20. Jahrhunderts in Großbritannien statt. 1896 legte der englische Zimmermann Brian Gamlin die Einteilung der heutigen Dartscheiben fest. 1898 lösten die Papierflügel (s.o.) die bis dahin verwendeten Truthahnfedern ab. 1901 erschien im Stationer, Printer & Fancy Trades Register die erste bekannte Anzeige über Dartboards. 1902 vermeldete eine Lokalzeitung aus Lancaster die ersten Dartwürfe mit der höchsten Punktzahl von 180 Punkten. 1906 wurde in Yorkshire der bis dahin hölzerne Dartkörper durch Metall ersetzt.

1908 wurde das Dartspiel zum Geschicklichkeitsspiel erklärt mit der Folge, dass es nun in Pubs gespielt werden durfte. Es wird berichtet, dass der Gastwirt Jim Garside, Inhaber des Adelphi Inn, Leeds, wegen Wetten auf ein Glücksspiel (nämlich Darts) angeklagt war. Während der Gerichtsverhandlung gegen ihn ging er mit Unterstützung des besten Dartspielers der Gegend, William 'Bigfoot' Anakin, in die Offensive. Man hängte eine Dartscheibe im Gerichtssaal auf und William 'Bigfoot' Anakin bewies dem Gericht seine Treffsicherheit, indem er dreimal die 20 traf. Ein Gerichtsdiener, der ihm nacheifern wollte, traf nur mit einem Pfeil die Scheibe. Woraufhin Anakin die Demonstration seiner Treffsicherheit nochmals steigerte, indem er dreimal die zweifache 20 traf. Von so viel Können waren die Richter beeindruckt und fällten das Urteil: This is no game of chance Dies ist kein Glücksspiel.

REHASPORT - Gymnastik Dienstag 15.05.2018 fällt leider aus

Wie von der Übungsleiterin bereits mitgeteilt, fällt am 15.05.2018 der Rehasport "Gymnastik" 17:30 + 18:15 Uhr aus. Wir versuchen natürlich nochmal alle Teilnehmer zu erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Ihr TSV-TEAM

AKTUELLES - WICHTIGE INFOS

An alle "Männers"!!! Männersporttag "Kerlgesund" 2018:

Wir laden recht herzlich zur Veranstaltung "Kerlgesund" am Samstag, den 9. Juni 2018, 10:30 - 16:00 Uhr in Obernkirchen ein.

Wie jedes Jahr, veranstaltet der Kreissportbund Schaumburg, zusammen mit der BKK 24 und beteiligten Vereinen, einen Sportinfo und Schnuppertag verschiedener Sportarten nur für Männer an.

Auch wir, der TSV Bad Eilsen, sind wieder mit von der Partie: Unsere Faszientrainerin Kirsten Schmidt zeigt uns das Faszientraining unter Berücksichtigung der männlichen "Problemzonen".

Daneben ist unsere Modern - Arnis Sparte mit einem praktischen workshop vertreten.

Achtung! Anmeldungen bitte bis 1. Juni zum KSB schicken, damit die Planung stattfinden kann!

Flyer und Anmeldungsformular sind hier herunterladbar:

Flyer Anmeldung

Veranstaltungstermine 2017 TSV Bad Eilsen e.V. ...zum PDF

Sparte Taekwondo im TSV ...weiter
Sparte Dartsport im TSV ...weiter
Sparte Tanzsport im TSV ...weiter
Sparte Modern Arnis im TSV ...weiter

Achtung!! Neuer Workshop Fussgesundheit startet am 26. Mai

Zur Ausschreibung:

Bitte hier klicken!!!

Ferienspassaktionen des TSV

Auch dieses Jahr, bietet der TSV Ferienspassaktionen während der Sommerferien an:

1. Badminton für 8-14 Jährige, am 6. Juli, 15-17:00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Heeßen, Schulstr.

2. Dance after School (Termin folgt!)

3. Taekwondo für 5 - 18 J.: am Mittw. den 1. August, 17:00 - 19:00 Uhr Thema:

Selbstverteidigung, Wie kann man Konflikte vermeiden und Agressionen sicher begegnen ?

Bitte 2 Euro für Getränke und Snack mitbringen, falls bei Anmeldung nicht schon bezahlt!

Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben!

Die Veranstaltungen finden in der Turnhalle der Grundschule Heeßen, Schulstr. statt. Die genauen Informationen entnehmt bitte der Kursbeschreibung, die von der Samtgemeinde erstellt wird und in den Schulen vor Anmeldung verteilt werden. Die Anmeldung läuft zentral über die Gemeinde: siehe auch unter: www.samtgemeinde-eilsen.de Sollte jemand es nicht geschafft haben sich anzumelden, wird derjenige nicht abgewiesen. Dennoch rechtzeitig anmelden, damit die Übungsleiter kalkulieren können.

Viel Spass wünscht Euch das Vorstandsteam

SF

Übungsleiter- innen gesucht

Der TSV Bad Eilsen sucht Übungsleiter-innen mit Erfahrung im Bereich Gymnastik, Turnen, Tanzen und Reha-Sport.

Da wir ein sehr umfangreiches, diversifiziertes Programm an Sparten und Kursen anbieten, ergeben sich immer neue Möglichkeiten der Gestaltung. Haben Sie eine Idee oder sogar Erfahrung in neuen oder traditionellen Sportarten, und möchten Sie diese "an die Frau oder den Mann bringen" , dann sprechen Sie uns gerne an.

Kontakt via e-mail: info@tsv-bad-eilsen.info oder Tel. 0151-70880607 ( Sportwart S. Fischinger)